Kaufen Sie unsere professionellen WordPress Plugins für das WordPress-Content-Management-System online. Sie erhalten immer die Pro-Version der jeweiligen Software von uns.

Die Funktion von WordPress hat in letzter Zeit endlose Möglichkeiten eröffnet und es auf eine neue Ebene gebracht, die nicht mehr auf eine Blog-Site beschränkt ist. Mit einer großen Auswahl an bereits verfügbaren WordPress-Plugins und vielen weiteren, die ständig hinzugefügt werden, können Websitebesitzer mit ein wenig Hilfe in wenigen Minuten benutzerdefinierte Seiten erstellen.

Plugins sind Skripte, die von verschiedenen Programmierern entwickelt wurden, um Benutzern mehr Optionen für ihre Blogseiten zu bieten. Beispielsweise kann ein WordPress-Plugin verwendet werden, um aktuelle Kommentare anzuzeigen, oder als Spam-Verhinderungstool. WordPress-Vorlagen sind bei extern gehosteten Websites äußerst beliebt. Die Möglichkeit, weitere Funktionen hinzuzufügen, macht die WordPress-Plugins zu einer sehr praktischen Quelle für kostenlose Programmierung!

Während viele Leute WordPress-Blogseiten einrichten, um persönliche und soziale Geschichten zu teilen, ist das Bloggen ein wesentlicher Bestandteil des Marketing- und Werbesektors geworden. Mit einer separat gehosteten Website können WordPress-Benutzer Werbelinks oder Adsense einbinden und für Partnerprodukte werben. WordPress-Plugins bieten hervorragende Tools zum Anpassen dieser Arten von Websites mit Add-Ons in einer Vielzahl von Kategorien, darunter:

 Adsense-Management
 Werberotatoren
 Suchmaschinenoptimierung
 Benutzereinschränkungen und Kennwortoptionen
 Besucher- und Klickstatistik
 Suchfelder
 Tracking-Tools
 Tags für soziale Lesezeichen (z. B. Technorati, Del.icio.us, Digg)

Da es eine große Auswahl an WordPress-Plugins gibt, die für alle Arten von Benutzern geeignet sind, variiert das für die Installation einiger dieser Plugins erforderliche Fachwissen. Sie benötigen Kenntnisse über FTP- und Zip-Dateien sowie einige HTML-Kenntnisse. Fortgeschrittenere Website-Besitzer können sogar ihre eigenen Plugins entwickeln. Ein gewisses Maß an PHP-Programmierung ist erforderlich, und einige WordPress-Plugins verwenden auch Javascript oder CHMOD, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Ein Hinweis zu WordPress.com und WordPress.org

Obwohl diese beiden Websites gleich klingen, sind die von ihnen angebotenen Dienste unterschiedlich und dies führt häufig zu Verwirrung bei den Menschen. Der Unterschied liegt hauptsächlich in der Hosting-Seite der Dinge. Während ein kostenloses WordPress-Blog auf WordPress.com gehostet wird, sind die Themen und Vorlagen begrenzt und Benutzer dürfen keine Werbung oder Affiliate-Links einfügen. WordPress.org hingegen erfordert, dass Sie über eine eigene Domain und ein eigenes Hosting verfügen, ist jedoch eine viel bessere Option für Werbe- und Marketingzwecke, und hier kommen die WordPress-Plugins ins Spiel!

Selbsthostende Website-Besitzer können ihre Websites mit WordPress-Plugins leicht gestalten und einzigartige personalisierte Seiten erstellen, um ihre Besucher anzulocken!

1–24 von 518 Ergebnissen werden angezeigt

Nach Preis filtern

Shopping Cart
Scroll to Top